Startunternehmengeschichte

Unternehmensgeschichte

Meilensteine in der Firmengeschichte der GEGGUS GmbH

Zukunft braucht Herkunft

Die wichtigsten Stationen der GEGGUS GmbH seit der Firmengründung durch Theodor Geggus im Jahr 1947.

1947

1947

Gründung Firma Gummi-Geggus, Inhaber Theodor Geggus, in Weingarten. Produktion von Gummigliedermatten aus LKW-Reifen in der Scheune hinter dem Elternhaus in der Burgstraße 12 in Weingarten.

1954

1954

Bau der ersten Produktionshalle mit Büro und Umzug auf das neue Firmengelände in der Höhefeldstraße.

1968

Bau einer weiteren Werkhalle.

1970

Übernahme der Firma Gummi-Geggus durch Gerhard Geggus. Die Firma wird damit in der zweiten Generation weitergeführt.

1974

Produktion von Gummiwabenmatten im ehemaligen Jugoslawien.

1976

Erweiterung der Werkhalle.

1981

Bau einer Lagerhalle.

1982

Erteilung Gesamtprokura an Helmut Geggus.

1986

Produktionsverlagerung der Gummiwabenmatten nach Sri Lanka.

1987

Bau eines Verwaltungsgebäudes.

1990

Markteinführung der Aluprofilmatten TOP CLEAN.

1993

Umwandlung der Einzelfirma Gummi-Geggus in Geggus E·M·S GmbH mit Gerhard Geggus als Geschäftsführer.

1996

Erteilung eines Patents für Aluprofilmatten Typ TOP CLEAN TREND®. Gründung der Geggus E·M·S S.A.R.L. Frankreich in Straßburg mit Kai Geggus als Geschäftsführer.

1997

Geggus E·M·S.® wird als Marke eingetragen. Gummiwabenmatte KARO AS® wird als Marke eingetragen. Gummiwabenmatte DOMINO® wird als Marke eingetragen.

1998

Bau einer Halle für Produktion, Lager und Versand. Ausbau Exporttätigkeit, Exportquote bei ca. 30%.

2001

Umwandlung der Einzelfirma SMS in SMS GmbH, Eingangs Matten Systeme Schweiz, 
 mit Kai Geggus als Geschäftsführer. Der Produktname TOP CLEAN TREND® wird als europäische Marke eingetragen.
 Kai Geggus wird Geschäftsführer der Geggus E·M·S GmbH, Weingarten. Die Firma wird in der dritten Generation weitergeführt.

2005

Bau einer weiteren Produktionshalle (ca.850 m²). Abriss der Hallen von 1956, Modernisierung der Lagerhalle von 1982.

2007

Gründung der Geggus E·M·S UK Ltd. England in Selby.

2008

Die Vertriebsfirma in der Schweiz, SMS GmbH, wurde in Geggus E∙M∙S GmbH Schweiz umfirmiert.

2009

Export in mehr als 30 Länder, Exportquote über 40 Prozent.

2010

Modernisierung und Erweiterung der Werksanlage. Es stehen jetzt ca. 3.000 m² überdachte und beheizte Produktionsfläche, ca. 500 m2 Bürofläche und ca. 250 m² neue Sozialräume zur Verfügung.

2011

Gründung von Geggus Måttesystemer ApS in Silkeborg (Dänemark).
 Generalsanierung des Verwaltungsgebäudes.

2012

Dipl.-Ing. Christian Sandkühler wird zum Prokuristen bestellt. Eigene Vertriebsbüros in der Ostschweiz und in Paris werden eröffnet.

2013

Neue Lagerhalle (ca. 800 m²) mit hochmodernen, verschiebbaren Regalanlagen und Erweiterung 
der Produktionsfläche um weitere ca. 500 m². Baubeginn Juni, Fertigstellung Oktober 2013.
 Es stehen jetzt ca. 4.000 m² überdachte Produktions- und Lagerfläche zur Verfügung.
 Geggus E·M·S Asia Pte. Ltd. wird als weiterer Vertriebsstandort in Singapur gegründet.
 Geggus E.M.S realisiert den höchsten Umsatz in der langjährigen Firmengeschichte.

2014

Geggus E·M·S wird von einer hochkarätigen Jury mit dem renommierten Innovationspreis TOP 100 
 ausgezeichnet.
 Geggus E·M·S erhält von dem renommierten Prüfinstitut RAL GmbH aus Sankt Augustin das begehrte 
Umweltzeichen BLAUER ENGEL.
 Geggus E·M·S ist auch auf Facebook aktiv.

2015

Im Rahmen der Internationalisierung wird Geggus E·M·S in GEGGUS GmbH umbenannt.

2016

GEGGUS GmbH wird für das Produkt Top Clean BRUSH mit dem renommierten German Design Award in 
der Wettbewerbskategorie „Building and Elements“ ausgezeichnet.
 Gerhard Geggus scheidet als Geschäftsführer der GEGGUS GmbH aus und ist nun Vorstand des 
Beirats der GEGGUS Gruppe.

2017

Für seine innovative Produktentwicklung Safe Clean TREND wird die GEGGUS GmbH mit dem 
Iconic Award 2017 „Interior Innovation – Best of Best“ ausgezeichnet.
 GEGGUS GmbH zweifacher Sieger beim German Brand Award 2017: Winner in den Kategorien 
„Brand Strategy“ und „Building Elements“.
 Auf der EuroShop in Düsseldorf, der größten Ladenbaumesse der Welt, präsentiert GEGGUS GmbH 
seine Markenwelt. Die GEGGUS GmbH feiert am 1. August 2017 ihr 70-jähriges Betriebsjubiläum.
 Meister Herbert Hartmann, über 45 Jahre im Unternehmen beschäftigt, geht in den Ruhestand.

2018

Die GEGGUS GmbH ist nach 20 Jahren Abstinenz auf der DOMOTEX in Hannover, der weltgrößten 
Teppichmesse, wieder mit einem Messestand vertreten.
 Die GEGGUS GmbH präsentiert ihr neues Sortiment an Arbeitsplatzmattensystemen. In Zukunft will GEGGUS auch im Bereich von ergonomischen Bodenbelägen 
Marktanteile gewinnen.
 Die GEGGUS Schweiz GmbH kauft direkt an der Autobahn A1 Zürich-Bern in der Nähe von Aarau ein 
Grundstück von ca. 2.200 m². Die Planungen für den Neubau eines Verwaltungsgebäudes mit Lagerhalle 
werden in Auftrag gegeben. Der Bezug des neuen Gebäudes ist für Ende 2019 geplant.

2019

Fertigstellung Neubau GEGGUS Schweiz in Hunzenschwil.

2019

Die GEGGUS Schweiz GmbH bezieht im Dezember 2019 ihr neues Firmengebäude in Hunzenschwil, direkt an der Autobahn A1 Zürich - Bern.

2020

Die neue Website der GEGGUS GmbH geht nach umfangreicher Überarbeitung und unter Einsatz neuester Webtechnologie im Dezember 2020 online.

5 JAHRE GARANTIE

BESTES PREIS-LEISTUNGSVERHÄLTNIS

FÜHRENDER HERSTELLER

SCHNELLE LIEFERUNG

VIELFACH AUSGEZEICHNET

QUALITÄT SEIT 1947

Kontakt

GEGGUS GmbH

Höhefeldstraße 56-60 76356 Weingarten (Baden) Deutschland

+49 7244 7055-0

+49 7244 7055 80

Navigation

Sponsoring

GEGGUS Sportpark