Reinigung und Instandhaltung

Reinigung und Instandhaltung

Gute Pflege zahlt sich aus.

Um die Lebensdauer der Top Clean Eingangsmatten zu verlängern sollten sie in regelmäßigen Intervallen gereinigt werden.

  • Der Schmutz fällt zwischen die einzelnen Aluprofile und sammelt sich im Mattenbett.

  • Reinigungsintervall: Die Reinigungsintervalle richten sich nach der Intensität der Verschmutzung.

    • Leichte Verschmutzung: Absaugen mit hoher Saugleistung der Oberfläche der Eingangsmatte und / oder Herausrollen der Matte, um den gesammelten Schmutz im Mattenbett aufzusaugen.
    • Mittlere Verschmutzung: Nach Absaugen der Mattenoberfläche Matte aus dem Rahmen herausrollen und die Verschmutzung des Mattenbettes mit einem Besen reinigen.
    • Starke Verschmutzung: Nach den Schritten a) und b) die Eingangsmatte zusätzlich mit einem Hochdruckreiniger bearbeiten. Die Matte sollte hochgestellt werden, damit nach einer angemessenen Trocknungszeit (empfohlen über Nacht) die Matte wieder voll funktionsfähig ist. Die Reinigung ist auch mit einer handelsüblichen Bodenreinigungsmaschine möglich.

  • Austausch der Ripsstreifen: Zigarettenkippen, Kaugummi und auch Ölflecken sind der Feind der Eingangsmatten. Darum haben wir ein System entwickelt, um verschmutzte oder beschädigte Ripsstreifen auszutauschen. Die Unterkonstruktion bleibt, die Ripsstreifen werden mit einem Klebeband auf der Rückseite versehen und selbst ausgetauscht. Siehe Zubehöhr: Ersatzstreifen
    Preis auf Anfrage.
© GEGGUS GmbHDrucken